TwoOneTwo

TwoOneTwo

212 Podcast #11: Comic Relief

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Als vielleicht unerschütterlichste Institution des amerikanischen Qualitätsjournalismus ist der New Yorker für viele Dinge bekannt: Seine ausgiebig recherchierten Reportagen, die sich über bis zu 20 Seiten erstrecken. Seine scharfsinnigen Essays, seine spitzzüngigen Kritiken. Aber vermutlich noch mehr für seine Cartoons. Sie sind nicht nur wichtige illustrative Elemente auf den Seiten des mit Bildern sehr sparsam hantierenden Magazins. Sie sind Teil eines Geschäfts mit dem Image des Blattes. Als Material für Sammelbände, Kalender, Postkarten, Tragetaschen und Kaffeetassen. Wir hatten die Gelegenheit, mit Peter Steiner zu sprechen, einem der erfolgreichsten Zeichner des Blattes der letzten 30 Jahre und Schöpfer eines wirklich klassischen New-Yorker-Cartoons: "On the Internet, nobody knows you're a dog". https://en.wikipedia.org/wiki/On_the_Internet,_nobody_knows_you%27re_a_dog Steiner kennt sich nicht nur mit amerikanischem (und deutschem und österreichischen) Humor aus (seine Familie floh 1938 aus Wien vor den Nazis). Er hat mittlerweile mehrere von der Kritik gelobte Kriminalromane publiziert. Seine neueste Geschichte hat besonderen deutschen Bezug: Sie spielt in München, in der politisch aufgeladenen Zeit der Weimarer Republik.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Amerika-Podcast aus New York. Da ist alles drin.

von und mit Jürgen Kalwa & Sebastian Moll

Abonnieren

Follow us